Blue Cache Prinzip

Der Weg ist das Ziel

Ein Blue Cache ist ein Multicache für 11- bis 15-Jährige rund um das Thema Wasser und Nachhaltigkeit. Das heißt, er besteht aus mehreren Stationen, an denen Dosen oder Hinweise gesucht, Aufgaben gelöst und Rätsel geknackt werden. Eine moderne Schnitzeljagd per GPS-Gerät also, bei der Jugendliche nicht nur Lust bekommen, hinaus in die Natur zu gehen, sondern auf der sie spannende Dinge entdecken, Zusammenhänge verstehen lernen und als Team Aufgaben lösen können. Am Ende jedes Blue Caches wartet ein Schatz. Auf der Seite www.wasserlebnis.de kann jede/r den Blue Cache bewerten und kommentieren.

Wo Verstecken?

Optimal wird ein Blue Cache als feste Bildungsroute an einem Ort angelegt, an dem Jugendliche ihre Freizeit verbringen und er somit von vielen Jugendlichen durchlaufen werden kann. Dies kann in der Nähe von Bildungszentren, Campingplätzen, Jugendtreffs oder Schulen sein. Wie viele dann deinen Cache durchlaufen, hängt ganz davon ab, wie stark du ihn bekannt machst. Im Ideenpoolfindest du auch mehr Versteckideen zu den einzelnen Caches und vieles mehr.

Ein Blue Cache ….

  • beschäftigt sich mit dem Thema Wasser und Nachhaltigkeit.
  • ist interaktiv: bezieht die Natur und die Menschen vor Ort mit ein.
  • macht „Wasser erlebbar“.
  • soll eigenes Wasser-Handeln und Wasser-Konsum reflektieren.
  • ist spannend und herausfordernd.
  • kann im Intern-Bereich selbst hochgeladen werden.
  • unterstützt durch gezielte Aufgaben die Kooperation im Team.
  • fördert Handlungskompetenzen.
  • besteht mindestens aus fünf Stationen.
  • geht nicht länger als drei Stunden.
  • kann mit einem einfachen GPS-etrex H gefunden werden.
  • macht einfach Spaß zu ERFINDEN und zu suchen!!